Donnerstag, 16. Dezember 2010

Stade Zeit?

Ich überlege ja jedes Jahr, warum die Vorweihnachtszeit auch stade Zeit genannt wird??? Also, vielleicht weil man auf den Straßen fast lautlos dahinrutscht auf dem vielen Schnee und Eis?
Ich mag ja eigentlich den Winter und eigentlich mag ich auch Schnee sehr gerne, aber bitte nicht so wie dieses Jahr, dass die Straßen kaum noch befahrbar sind, man ständig aber hin und her muss und dem ganzen so gar nicht ausweichen kann. Die Winterdienste scheinen immer ab Ende November in Urlaub zu gehen *grummel*.
Na, dann sind da noch diese diversen Termine, die einfach in den staden Zeit am schönsten sind, wie Weihnachtsonzerte der Musikschule, oder Adventssingen der Gitarrengruppe. Ich liebe das wirklich und es rührt mein Herz..........wenn nicht auch noch die Schulen ihr ganzen Schulaufgaben auch in diese Zeit verlegen würden. Bei 4 Kindern kann man da schon mal nervös werden, vor allem, wenn die dafür auch noch lernen sollen! *g* Wie schön, dass man Weihnachtsgeschenke auch online bestellen kann............wenn sie denn dann auch lieferbar wären und man nicht DOCH noch lostigern müßte, um sie im letzten Moment noch in den Geschäften zu suchen, weil die Lieferung vor Weihnachten leider nicht garantiert werden kann *stöhn*. Plätzchenbacken ist dieses Jahr flach gefallen.........aus Zeitmangel........wie traurig, denn eigentlich gehört es dazu, naja, vielleicht schaffen wir noch ein paar Löffelplätzchen, die ruckzuck gehen? Ist aber einfach nicht dasselbe dann.
Zu guter letzt darf einer meiner Söhne noch Freitag nachmittag nachsitzen, weil seine Leistungen in einem Fach so gesunken sind und er wohl im Unterricht nicht gut mitmacht......geht natürlich nur kurz vor Weihnachten!!!

Ich hatte mich dieses Jahr so auf die Weihnachtszeit gefreut und irgendwie ging dann alles ganz schnell an mir vorbei und schon bald ist sie vorbei. Ich werde nächste Woche alle Nachmittagstermine absagen, auch die der Kinder, vielleicht wird`s dann auch noch was mit den Plätzchen! :o)




Ja, und damit man nicht ganz verzweifelt, und weil es anderen scheinbar auch so geht, wurden noch einige Jokies geboren, da ihre Geschister alle ausgezogen waren. Bianca und Rosine reisen heute auch gleich noch ab........so weiß ich, womit ich mir dann die Tage zwischen Weihnachten und Silvester versüße.......ich werde nochmal Joken :O))))
Schnickel

Rosine

Rumpot

Bianca

Ich wünsche Euch allen noch einige schöne Tage vor Weihnachten, weniger Stress und vor allem: bleibt gesund!! :o)

Kommentare:

  1. Liebe Peri,
    es ist immer das Gleiche. Zu Jahresende kommt es ganz dicke und diesmal auch noch mit Schnee.
    Bei uns gibt es ab Freitag Ferien.
    Ich freue mich schon auf neue Joki-bilder. Die sind doch der Lichtblick.

    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Jahr liegt es sicher auch daran, daß es so lange mild war, da kommt dann einfach keine Weihnachtsstimmung auf. Habe auch erst später gebacken als sonst.
    Deine Jokis sind wieder alle süß geworden.
    Jetzt lasse es langsamer angehen, dann kannst du vielleicht ja noch backen.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Peri, deine Jokies sind ein echter Lichtblick in der kalten schneegetriebenen Winterzeit. Sie zaubern mir immer ein Lächeln ins Gesicht.
    Liebe Schneeschauflergrüße Iris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Peri..
    mach dir doch nicht soviel Stress...stade Zeit heißt übersetzt ja schließlcih "Stille Zeit"..und am Wetter kannste sowieso nix ändern...aufregen gibt nur graue Haare...lächel..
    Am Jahresende wird immer alles eng und knapp an Zeit...warum das so ist...keine Ahnung ..aber mir geht es auch jedes Jahr so...lächel...bist also nicht alleine..

    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen